Unser Leistungsspektrum

 

  • Topographische Geländeaufnahme   

Bestandslagepläne mit Höhenschichtlinien und digitale Geländemodelle (DGM), Geländeschnitte.  

 

  • Entwurfsvermessung 

Exakte Lagepläne als Grundlage für die Bauplanung.  

Wir bringen die amtlichen Informationen über Grundstücksgrenzen und vorhandener Bebauung mit den örtlichen Gegebenheiten bzgl. Ver- und Entsorgungsleitungen, Verkehrseinrichtungen, Außenanlagen etc. in exakten Lage- und Höhenbezug zu- einander. Die standardmäßig digitale Datenübergabe (DXF/ DWG) ermöglicht dem Planer die direkte Übernahme der 3D-Informationen in sein CAD- Programm als optimale Grundlage für seine planerische Ausarbeitung.  

Selbstverständlich liefern wir auf Wunsch auch analoge Bestandslagepläne opak oder transparent im gewünschten Maßstab.

 

  • Architekturvermessung 

3D- Gebäudeaufnahmen für Altbausanierung und Denkmalschutz.

 

  • Datenerhebung für FM (Facility Management)  

Maß- und Flächenermittlungen für die Gebäudeverwaltung.


  • Baulandparzellierung/ Sonderung (Papierteilung)    

Realisierung von Bebauungsplänen.

 

  • Bauvermessung 

Baubegleitende Vermessung für Hoch- und Tiefbau z.B. Grenzabsteckungen, Schnur-gerüste.

 

  • Massenermittlung  

 Für Deponien, Erd- und Straßenbau.

 

 

  • Leitungsdokumentaion/ GIS

Dokumentation von Ver- und Entsorgungsleitungen, Datenerhebung für Geographische Informationssysteme (GIS).

 

 

  • Gewässervermessung 

 Z.B. Erfassung von Gewässerprofilen für Hochwasserberechnungen.

 

 

  • Deformationsmessung 

Bei Verdacht auf Setzung, fortschreitende Rißbildung an Gebäuden, Beweissicherungs-verfahren usw.

 

 

  • Einmeßbescheinigung (BayBO)

Örtliche Festlegung und Bescheinigung der genehmigten Grundfläche und Höhenlage eines Bauvorhabens vor Baubeginn (nach Art. 68 Abs. 6 Satz 2 BayBO in Verbindung mit $21 Satz 1 PrüfVBau).

 

 

  • Gebäudeeinmessung nach GÜVO

Der Gesetzgeber hat festgelegt, daß Gebäudeveränderungen/ Neubauten von Amts wegen (d.h. ohne Antrag) vom zuständigen Vermessungsamt eingemessen und in der Flurkarte dargestellt werden.

Die technische Bearbeitung (Außendienst, Berechnung, Aufbereitung nach Kataster-vorschriften usw.) kann lt. GÜVO (Gebäudeübernahmeverordnung) auch vom Prüfsachverständigen für Vermessung im Bauwesen übernommen werden. Er leitet seine Daten zur Einpflege ins Liegenschaftskataster an das Vermessungsamt weiter.  

 

Insbesondere dann, wenn seitens des Vermessungsbüros eine baubegleitende Betreuung seit Beginn des Bauvorhabens erfolgt ist, kann die Gebäudeeinmessung durch den Prüfsachverständigen für Vermessung im Bauwesen die wirtschaftlichere Alternative für den Bauherrn sein.  

 

 

 

 

 

 

Beschreiben Sie uns Ihr Anliegen.  

Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot!

 

Kontakt:

 

Vermessungsbüro Schricker

Dipl. Ing. (FH) Reinelde Schricker 

Schulstraße 15

95173 Schönwald

 

Tel.: 09287/ 88286-79

Fax: 09287/ 88286-81

mobil: 0176/ 58 90 60 53

Mail:office@vermessung-schricker.de 

 

   

 

Dipl. Ing. (FH) Annemarie Schricker

Steinpilzweg 22

91058 Erlangen-Tennenlohe

 

mobil: 0179/  8513131

Mail: as@vermessung-schricker.de